Die Tennissaison 2018

Ein kurzer Rückblick auf die Breitensportveranstaltungen und das Wetter des Jahres

Mit einem großen Familienfest startete die Tennisabtei- lung des SC Steinberg am Samstag, den 14. April 2018, in die Saison. Das diesjährige Rahmenprogramm hatte es in sich: seit der Saisoneröffnungsfeier sorgt der Hotspot der EVO  für kostenloses WLAN auf der Tennisanlage. Die Fest- warte verköstigten fast 100 Mitglieder und Gäste mit Grillspezialitäten und hausgemachten Salaten. Mit ihren rockigen Songs konnte die Band Wirefire alle Gäste mit Livemusik begeistern und rundete so das Rahmenprogramm ab. Das hervorragende Wetter setzte bereits zur Saison- eröffnung ein und so wurde das Hauptereignis dieses Tages, das Doppel- und Mixedturnier,  auf Wunsch der Aktiven durch weitere Runden verlängert. Am Sonntag, den 15. April 2018, stand dann die Jugend im Mittelpunkt. Nach dem traditionellen Eröffnungsturnier der Jugendlichen waren alle im Schnuppertraining und Kindergartentennis gefordert. weitere Impressionen von der Saisoneröffnungsfeier in der Bildergalerie 2018 und Veröffentlichung in der Presse 2018 Am Pfingstsamstag stand das traditionelle Pfingst- turnier an, natürlich wieder bei bestem Tennis- wetter und gemütlicher Atmosphäre. Nach der Siegerehrung wurde beim gemeinsamen Essen zunächst der Sieger-Prosecco als Aperitif gereicht, bevor Pfannengyros und hausgemachte Salate aufgetischt wurden. weitere Impressionen vom Pfingstturnier in der Bildergalerie 2018 und Veröffentlichung in der Presse 2018 In der Sommerpause zwischen den Medenspielen  feierten wir tagsüber das Fred-Ruppe-Turnier  zu Ehren und in Gedenken an unseren langjäh- rigen Freund und Vereinstrainer Fred Ruppe. Nach dem sportlichem Auftakt trafen sich am Abend alle vor der geschmückten und stimmungs- voll beleuchteten Tennishütte zum Sommerfest mit einem üppigen Büfett und leckeren Getränken. Und natürlich spielte auch hier das Wetter wieder gut mit. Am Generationenturnier am 15. September 2018 beteiligten sich neun Paare der Altersklassen U12 bis U18 plus fünf Teilnehmer aus dem Jüngsten- bereich. Natürlich fand auch diese Veranstaltung bei strahlendem Wetter statt. Wer keine aktiven Tenniseltern sein Eigen nennen konnte, durfte sich für diesen Tag eine/n Leih- / -Mama / -Papa / -Oma / -Opa oder Spielerpaten besorgen. Unbestätigten Meldungen zufolge konnten diese nach Beendigung der Veranstaltung unversehrt an die rechtmäßigen Eigentümer wieder zurück gegeben werden. Zum Saisonausklang lud dann die Tennisabteilung ihre Mitglieder zum traditionellen Bembelturnier ein. Das sommerlich-herbstliche Wetter war nochmal bestens geeignet das Tennis-Outfit anzulegen. Das war‘s mit der Tennissaison 2018. Oder besser gesagt fast: der Vorstand wünscht allen Mitgliedern eine geruhsame Winterpause und hofft, dass am 08. Dezember 2018 noch einmal viele Mitglieder den Weg in die Tennishütte finden, um das Jahre mit dem Gänsewürfeln abzuschließen. Leider liegt uns für diesen Tag noch keine Wetterprognose vor

Die Tennisabteilung des SC Steinberg wird 50

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Im nächsten Jahr feiert die Tennisabteilung des SC Steinberg ihr 50-jähriges Bestehen. Das muss natürlich ordentlich gefeiert werden! Die Tennisabteilung möchte daher im nächsten Jahr verschiedene Aktionen durchführen, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Veranstaltungen sollen schwerpunktmäßig in Verbindung mit den stattfindenden Freiluftereig- nissen wie Saisoneröffnungsfeier Mitte/Ende April 2019, Pfingstturnier, Sommerfest Ende Juni und dem Fred- Ruppe-Turnier stattfinden. Dafür sind sportliche und kulinarische Aktionen mit Livemusik angedacht. Es können aber auch dauerhafte Einrich- tungen während der ganzen Saison auf der Anlage sein, die dem Motto gerecht werden. Das funktioniert natürlich nur, wenn alle Mitglieder kräftig anpacken und mithelfen. Aus diesem Grunde suchen wir engagierte Mitglieder, die voller Kreativität und Ideen stecken und sich in verschiedene Arbeitsgruppen einbringen und mithelfen möchten. Je mehr Unterstützung wir erfahren, um so mehr kann durchgeführt werden. Vorgaben gibt es keine! Es ist alles erlaubt, was zu dem Motto „Wir feiern 50 Jahre SC Steinberg Tennis“ passt, durchführbar und bezahlbar ist. Wer Ideen hat und mithelfen möchte, melde sich bitte per E-Mail an bei: peter.brunsch@gmx.de. Die Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe wird euch als Gemeinschaftsstunden angerechnet. Darüber hinaus nehmen wir natürlich auch gerne jede Idee oder Anregung aus der Mitgliedschaft entgegen, wie wir uns im nächsten Jahr präsentieren und feiern können.

Würfelmarathon um eine Gans

Traditioneller Saisonabschluss der Tennisabteilung

Der Kenianer Kelkile Woldaregay brauchte nur 02:06:37 Stunden um den Frankfurt Marathon 2018 zu gewinnen. Wie viel mehr Kondition und Durchhaltevermögen wurde da doch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei dem traditionellen Gänsewürfeln der Tennisabteilung abverlangt. In der von Mary Denzel festlich geschmückten Tennishütte musste jeder Spieler in drei Spielrunden fast 500mal den Würfelbecher schütteln, um Zählbares vorzuweisen. Einzige Stärkung zwischendurch: Kartoffelsuppe mit Würstchen und den um diese Jahreszeit üblichen Glühwein. Kein Wunder das Breitensportwart Hans-Martin Ludolph erst nach 4:50 Stunden die Sieger bekanntgeben konnte. So schmort im Ofen der Drittplatzierten Mary Denzel demnächst eine Gänsekeule. Für den zweiten Platz nahm Monika Jochum eine Gänse- brust entgegen. Die komplette Weihnachtsgans sicherte sich ihr Mann Bernd Jochum. Ob nun der Backofen der Familie Jochum groß genug ist, um alle Gänseteile aufzunehmen, stand am Ende der Veranstaltung noch nicht fest. Vorstand Peter Brunsch beglückwünschte die Sieger und bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und wünschte allen Mitgliedern frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. weitere Impressionen vom Gänsewürfeln in der Bildergalerie 2018