Hygieneregeln für die Tennisanlage

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung, die neuesten Restriktionen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie in Offenbach und Main-Kinzig-Kreis  haben auch in der Tennisszene für Aufregung gesorgt und zu Streichung von Spielansetzungen geführt. Damit uns in der Tennisabteilung  solche Szenarien erspart bleiben, haben sich die Corona Beauftragten Gedan- ken gemacht und einige neue Regelungen bei Öffnung bestimmter Bereiche eingeführt und dafür Plakate ent- worfen. Die Hygienemaßnahmen sind von allen Mitgliedern sowie Nichtmitgliedern verpflichtend wahrzunehmen. An der Eingangstüre sind bereits entsprechende Schilder angebracht worden. Der Vorstand bitten eindringlich darum, die nachfolgenden Hygienemaßnahmen unbedingt einzuhalten:  Jedes Mitglied/Nichtmitglied muss sich in die Corona-Tagesliste beim Betreten der Anlage eintragen und vor dem Verlassen wieder auszutragen. Dies gilt auch für Mitglieder, die online eine Buchung vorge- nommen haben! Nichtmitglieder füllen zusätzlich bei jedem Besuch ein Corona-Formular mit genauen Kontaktdaten aus und werfen dieses in den Corona-Briefkasten (links am Corona-Pult) ein. Wer die Registrierung verweigert, muss die Tennisanlage sofort verlassen. Das Eingangstor ist geschlossen zu halten. Es besteht Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen (Toiletten, Umkleiden, Tennishütte) und wenn der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Der Abstand von 1,5 m ist auf der gesamten Tennisanlage sowie in allen geschlossenen Räumen einzuhalten. Die Tennishütte darf nur von Mitgliedern betreten werden. Gleichzeitig dürfen sich maximal 3 Personen gleichzeitig in der Tennishütte aufhalten. Maskenpflicht! Alle weiteren Regelungen sind bitte dem Plakat zu entnehmen. Der Umkleideraum und die Toilette der Damen darf mit maximal 3 Personen gleichzeitig genutzt werden (2 Personen Umkleideraum / 1 Person WC). Maskenpflicht. Taschen bitte wieder aus dem Um- kleideraum entfernen. Die Duschen bleiben gesperrt. Der Umkleideraum der Herren darf mit maximal 5 Personen gleichzeitig genutzt werden. Masken- pflicht. Bitte für ausreichende Lüftung sorgen. Die Duschen bleiben gesperrt. Es ist maximal 1 Betreuer pro Spieler bei Medenspielen gestattet. Dieses gilt auch für Eltern, die Ihre Kinder zum Training bringen. Wir hoffen, dass wir weiterhin - unter Einhaltung der oben genannten Hygienemaßnahmen durch unsere Mit- glieder und Gäste - Tennis spielen dürfen. Helft mit, so schützt Ihr Euch und uns! Falls Ihr Fragen oder weitere Vorschläge habt, sprecht bitte unsere Coronabeauftragten Brigitte Winkelmann, Matthias Gauß oder Julian Hartmann an.

Mitgliederbefragung zum Online-Platzbuchungs-System

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung, wie einige bereits wissen oder gemerkt haben, wurde in der Tennisabteilung ein Online-Platzbuchungs-System eingeführt. Nach der Registrierung ist es jetzt möglich die Plätze 1 bis 3 Online von überall mit jedem internetfähigen Gerät  zu buchen. Dadurch haben sich auch die Platzbelegungsregeln grundlegend geändert. Die Plätze 4 bis 7 müssen weiterhin mit den Magnetmärkchen an der Reservierungstafel an der Tennishütte be- legt werden. Da dem Vorstand seit der Einführung diverse Kritik bezüglich dem Sinn und Zweck des Systems zu Ohren ge- kommen ist, möchten wir zur Klärung der Meinungssituation eine Befragung unter den Mitgliedern durch- führen, ob sie dieses Tool für praktisch und sinnvoll oder für überflüssig erachten. Diese Befragung wird sowohl klassisch durch Ausfüllen eines Stimmzettels an der „Coronabar“ beim Betreten der Tennisanlage wie auch Online per E-Mail durchgeführt. Für die manuelle Befragung liegen die Stimmzettel an der „Coronabar“ am Eingang der Tennisanlage aus und können nach dem Ausfüllen in den Briefkasten an der Tennishütte geworfen werden. Für die Befragung per E-Mail kann der Stimmzettel online ausgefüllt und gespeichert werden. Das gespeicherte Dokument (als WORD- oder PDF-Datei) kann dann per E-Mail als Anlage an unsere Sportwartin Claudia Rath (Claudia.Rath@t-online.de) zurückgesandt werden. Die Befragung läuft bis Mitte Oktober. Das Ergebnis wird per E-Mail bekanntgegeben. Der Vorstand oft auf eine rege Beteiligung.

Doppelspaß am Mittwoch

Liebe Tennisfreunde, liebe Neumitglieder, ab sofort findet wieder jeden Mittwoch ab 17:00 Uhr auf unserer Anlage eine der beliebtesten festen Veran- staltungen und der Höhepunkt der Woche für alle Freizeitspieler und Fortgeschrittene statt, der „Mittwochs- Doppelspaß“. An diesem Tag haben die Doppelspaßteilnehmer Vorrang auf den für den Doppelspaß reservierten Plätzen. Es kann gespielt werden, ohne dass man sich um einen Spielpartner kümmern muss. Man wird von einem Vor- stands- oder Vereinsmitglied empfangen und für die Doppel eingeteilt. Nach einer Stunde werden neue Spiel- paarungen ausgelost. Gespielt werden Mixed, aber auch Herren- oder Damendoppel sind möglich, je nach den Wünschen der Teil- nehmer. Man kann sich dabei kennenlernen und Spielpraxis erwerben. Die offizielle Veranstaltung endet gegen 20:00 Uhr. Wer anschließend gleich nach Hause geht, ist selbst schuld. Gemütliches Zusammensitzen erfolgt unter Beachtung der Corona-Regeln. Wer bei der Doppelspaßorganisation mithelfen möchte, melde sich bitte bei unserem Breitensportwart Matthias Gauß (E-Mail: annmat@gmx.de). Über Eurer zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.