Verschmelzung der vier großen Sportvereine

Gemeinsame Sitzung aller Mitglieder muss coronabedingt verschoben werden

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Verschmelzung der vier großen Dietzenbacher Sportvereine - Sportcub Steinberg (SC), Turngemeinde (TG) ,  Sportgemeinschaft (SG) und Fußball-Club Dietzen- bach (FC) - sollte in Kürze stattfinden. Für Samstag, 21. November 2020, hatten die Vorstände eine Informations-Versamm- lung für alle Mitglieder der vier Vereine geplant. Entsprechende Einladungen waren bereits zugesandt worden. Nun aber macht die Corona-Pandemie den Plan zunichte. „Anlässlich der neuen Entwicklungen rund um das Virus sagen wir schweren Herzens das Treffen im November ab“, teilen die Verantwortlichen mit. Selbst wenn die Zusammenkunft in mehreren Schichten organisiert werden könnte, so solle sie doch zum Schut- ze aller Beteiligten und im Sinne einer gebührlichen Aussprache verschoben werden. Sobald es coronabedingt möglich ist, soll die Versammlung im neuen Jahr nachgeholt werden. Seit fast drei Jahren sind die vier Vereine nun bereits im Gespräch über Chancen und Nutzen eines möglichen Zusammenschlusses. Das gemeinsame Ziel: die Zukunft der Sportvereine sichern. Die Verantwortlichen in den Vorständen und Sparten wüssten um die Herausforderungen der gesellschaftlichen Entwicklung, um demografische Tendenzen, um schulische und berufliche Ansprüche sowie um ein differenzierte- res Zeitmanagement in den Familien, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. Neben der Beteiligung am Vereinssport erschwere das auch das ehrenamtliche Engagement in den Führungs- gremien. In zahlreichen Arbeitsstunden wurden bisher Informationen zur rechtlichen und finanziellen Seite und zur Aus- richtung eines möglichen gemeinsamen Vereins zusammengetragen. „Wer sich jetzt schon genauer mit den Planungen auseinandersetzen möchte, kann sich jederzeit mit Fragen an die Vorstände der jeweili- gen Vereine wenden“, bietet das Team des sogenannten Verschmelzungskreises an. (Quelle: Offenbach Post vom 09.11.2020)